Blick auf ihre festen Brüste der Größe 80B. Mein geiles Stück da vor mir, schien es in vollen Zügen zu genießen. Sie sind ein echter Gentlemen, und ein Charmeur dazu hauchte sie zurück. Sie hatte richtig funkelnde Augen, als ich drei Monate später Vicky erneut für eine Session gebucht habe, kam sie gegen Ende zufällig in die Reithalle ganz zufällig na ja, hab ich halt zwei geile Stuten gleichzeitig vernascht und beide, jawohl beide, ausgepeitscht! Sie genoss es hörbar, wie ich ihre Bällchen mit beiden Händen fest umschloss und knetete.

Ponygirl geschichte sex im arsch - Ponyplay Geschichten Anal, Ponygirl

Mir kam vor, als wäre ich im Himmel! Zuerst waren es drei, kurz darauf noch einmal 10 stramme Hiebe mit der Reitgerte auf ihren gestreckten und angespannten Arsch und die Oberschenkel sollten für den Moment genügen, dachte ich Aber sie blieb nahezu ungerührt stehen. So was von geil! Ich kannte diese Symptome was sie gerade gesehen hatte, musste sie in höchstem Maße erregt haben. Und keine Gnade bitte! Ponygirl by smgb from m, ponygirl, von einem Bekannten hatte ich den Tipp bekommen, dass es da irgendwo im Großraum Wesel eine Farm gab, auf der man Ponygirls mieten konnte. Mein Herr, Herzlich willkommen auf unserer Anlage. Plötzlich wurde es ganz dunkel um Jessica, intensiven Gummigeruch nahm sie wahr und gleichzeitig spürte sie, wie man ihr eine Augenklappe aus Latex überstreifte. Nur trug sie jetzt nicht mehr wie zuvor ihr Busineskostüm, sondern ein wirklich aufreizendes kurzes, in luftigen Falten ausgestelltes Kleid, welches zudem recht offenherzig war und meinen lüsternen Blick auf ihre ohne Zweifel geilen Brüste eröffnete. Und ohne zu fragen (wozu auch.) küsste sie meine Eichel, leckte mit der Zunge am Spalt um sodann meine Männlichkeit genussvoll stöhnend Zentimeter für Zentimeter durch ihre samtweichen Lippen ganz tief in ihren Schlund zu saugen. Vicky erwartet Sie bereits und freut sich darauf, Ihnen zur Verfügung stehen zu dürfen. Ich will nicht noch einmal die Letzte sein! Völlig wehrlos und vor Geilheit schnaufend hing mein Pony, das jetzt, ohne das Zaumzeug einfach nur noch eine geile junge Frau war für mich von der Hallendecke herab.

Gefesselt im Stall: Ponygirl geschichte sex im arsch

Vergiss die Kopfbedeckung nicht, gleiches Recht für alle! Ich löste den Wagen vom Zaumzeug und führte mein Mädchen zu der Bank. Mein Herr sich machen mich wuschig stotterte sie. Jessica befürchtete schon, wieder ihres Sehvermögens beraubt zu werden, als ihr von Renate barsch erklärt wurde:Das ist eine Spezial-Maske, sie ist einem echten Pferdekopf nachgebildet und hat richtige Nüstern! Und ich hab Dich noch nicht mal ausgepeitscht grinste ich ihr entgegen. Genau darauf schien Renate gewartet zu haben ein paar geübte Handgriffe, und Jessica war mit ihren eigenen Handschuhen an die Stange angeschnallt! Lieblingsoutfit, komplett mit turmhohen Stiletto Absätzen. Während wir näher kamen, legte sie einen Finger auf die Lippen, und bedeutete mir so, leise zu sein. Hat der Schuft dieses Ding etwa auch eingepackt? Aber in einer Stunde seid ihr wieder da! Allein dieser Anblick einer im Wesentlichen nackten und vor allem willig schnaufenden jungen Frau war es bis jetzt schon wert! Und kurze Zeit später war mein Engel perfekt! Knapp 100 Meter später erreichten wir nach einer weiteren Wegbiegung einen einzelnen, freistehenden großen Baum mit einer Bank davor. Jessica wusste immer noch nicht, warum sie in der Box angebunden war, langsam dämmerte es ihr jedoch, als sie wieder die Stimme von Renate hörte: So, liebe Gäste, Freunde der Fohlenzucht, Mägde und Knechte. Jessica in ihrer Box drehte bei diesen Worten ihren Gummikopf zur Seite, wie es eben die enge Anschirrung zuließ, um einen schnellen Blick zu erhaschen, auf die illustre Schar von extravagant bis bizarr gekleideten Personen, die sie erst jetzt hinter sich bemerkte. So fest, mit so steinharten Nippeln! Sie trug von Kopf bis Fuß enges, glattes schwarzes Gummi. Wollte ich neugierig wissen. Endlich hörte sie die Stimme von Renate wieder: So, liebe Pferdefreundin, das hättest du wohl nicht gedacht, was? Hoppla sollte dieses geile Stück da etwa dominant sein? Beim Einkaufen in der Stadt! Dann streifte sie mir die Hose herunter und mein Schwanz erfreute sich in voller Größe ponygirl geschichte sex im arsch seiner Freiheit. Sie half mir unter die Haube, sodas ich nun ebenso vollständig in Gummi eingeschlossen war, wie mein Ponygirl. Der Chauffeur hat schon Feierabend, aber Giovanni wird Sie mit der Kutsche zum Parkplatz zurück bringen.

0 gedanken zu “Ponygirl geschichte sex im arsch

Hinterlasse eine Antwort

Deine email-adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche felder sind markiert *